Standort: 

Pöchlarn, AT Vienna, AT

Land/Region:  AT
Division:  Ceramics
Stundenausmaß:  Vollzeit

Möchten Sie mehr über die Division Ceramics erfahren? Dann folgen Sie diesem Link: Division Ceramics

SAP FI CO Keyuser (m/f)

Sie haben einen Finance-Background und waren bislang als starker SAP FI CO Key User tätig? Als Prozess-Verantwortlicher verfügen Sie über ein Gesamtverständnis über das Business und waren u.a. bei internationalen Projekten verantwortlich für Prozess-Verbesserungen wie beispielsweise die Einführung neuer Reporting-Strukturen etc.?

 

Diese Aufgaben vertrauen wir Ihnen an:

  • Aufsetzen eines automatisierten Reportings von Finanz-Kennzahlen innerhalb der Division unter Berücksichtigung interner lokaler Prozesse und Workflows
  • Unterstützung des Head of Controlling der Division bei der Koordination diverser internationaler und nationaler Digitalisierungsprojekte
    • Standardisierung und Optimierung von Reporting Guidelines
  • Unterstützung der lokalen Einheiten bei der Anbindung von analogen Datenquellen zu SAP (von Excel auf SAP FI CO)

 

 

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Experte im Bereich Finance/Controlling mit Berufserfahrung in der Optimierung von Business-Prozessen und Controlling-Instrumenten
  • SAP-Spezialist (SAP FI CO) vom Aufsetzen bis hin zur Implementierung
  • Strukturiertes eigenständiges Denken und ausgeprägte Analyse- und Visualisierungsfähigkeiten
  • Hohe Zahlen-, IT- und BI-Affinität
  • Fließende Englisch-Kenntnisse

 

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine außergewöhnliche Herausforderung und die Möglichkeit an einem internationalen Projekt selbstständig mitzuarbeiten und eigene Ideen einzubringen
  • Ein kollegiales und dynamisches Teamumfeld geprägt von Fachexperten
  • Ihr Dienstort: 3380 Pöchlarn, Niederösterreich. Es besteht die Möglichkeit unser Büro in 1120 Wien zu nutzen und ausgewählte Tätigkeiten im Homeoffice zu erledigen
  • Art Ihrer Anstellung: 40 Stunden/Woche (Vollzeit)
  • Diese Position ist ab sofort verfügbar
  • Wir bieten Ihnen ein Gehalt lt. Kollektivvertrag ab EUR 35.140,- brutto/Jahr mit Möglichkeit zur Überbezahlung.  Je nach Qualifikation und Erfahrung vereinbaren wir Ihr tatsächliches Gehalt individuell im Gespräch.



Etwaige anlässlich der Bewerbung entstehende Aufwendungen – wie beispielsweise Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder – werden nicht ersetzt.